Streams

Babyshambles – neuer Song „Nothing Comes to Nothing“ im Stream

Babyshambles - Sequel To The Prequel

Ganz ehrlich, nachdem die Solo-Karriere von Peter Doherty mit seinem Solo-Album „Grace/Wastelands“ so richtig in Fahrt gekommen war, hatten wir nicht damit gerechnet, dass er je zu The Libertines oder Babyshambles zurück kehrt. Nun gut, ein Comeback von The Libertines bleibt nun auch weiterhin ein feuchter Traum seiner Fans, jedoch hat Doherty nun im zehnten Jahr des Bestehens der Babyshambles ein neues Album mit der Band aufgenommen. Sechs Jahre nach „Shotter’s Nation“ erscheint am 2. September 2013 der Nachfolger „Sequel To Prequel“. Die erste Single daraus heißt „Nothing Comes To Nothing“ und erscheint am 26. August 2013. Bereits gestern Abend feierte der Song Premiere bei Zane Lowe im BBC und kann jetzt über das Soundcloud-Widget gestreamt werden. Aufgenommen wurde „Sequel To Prequel“ im Question Du Son, Paris zusammen mit Produzentenlegende Stephen Street, der das Werk auch in The Bunker, London fertig mischte. Doherty sagte dem NME gegenüber über das Album „I don’t want this to be half arsed, I want to get up there and really fu*king smash it out. Babyshambles aren’t back, this band has always been here”. On hearing the final version of the single Nothing Comes To Nothing, Peter stated, “it actually made me cry.“ Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon und schwelgen etwas mit dem wunderbaren „Nothing Comes To Nothing“.


Babyshambles – F**k Forever on MUZU.TV.

Facebook // Website // Label

Musik der Babyshambles bei Amazon.de kaufen

Archive