Streams

AUTOBAHN streamen neuen Song „Future“

AUTOBAHN

Dieser Tage startet die IAA in Frankfurt. Dabei steht natürlich das Elektroauto im Fokus. Eine Form der Mobilität, die auch die Zukunft auf unseren Autobahnen beeinflussen dürfte. Auchtung, ganz gekonnter Themenumschwung: Passenderweise haben jetzt auch die fünf Briten von AUTOBAHN aus Leeds den nächsten Song aus ihrem zweiten Album „The Moral Crossing“ veröffentlicht, der auf den Titel „Future“ hört. Nach dem Titeltrack „The Moral Crossing“ ist das bereits der zweite Vorbote auf den Nachfolger des rund zwei Jahre alten „Dissemble“. Laut Frontmann Craig Johnson ist das Stück auch das Stück des Albums, das einem Popsong am nächsten kommt. Dazu erläutert er noch: „The song is about looking forward and supporting one another through darker times. It’s an attempt to be positive. […] There’s definitely influence from the likes of Human League and Gary Numan in there. We leaned on the Wham! classic Club Tropicana for a leg up“ Denkt man an die raue Mischung aus New Wave, Kraut-Rock, Post-Punk, Goth und Madchester-Sounds, die AUTOBAHN auf ihrem Debüt präsentierten, könnten die Worte der Band jetzt erst einmal abschrecken, doch ganz so Pop, wie die Beschreibung es wirken lässt, ist das Stück natürlich nicht. Vielmehr ist es ein hallender Song mit verzerrten Gitarren, hintergründigem Gesang und durchaus überraschenden Elektroeinflüssen, die dem Sound der Band eine neue Note verleihen.

Facebook // Website // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive