Downloads

Albert Albert – (inoffizielles) Video zu „Work Hard“

Albert Albert

Erinnert ihr euch noch an die Indie-Rocker von Black Wire, die 2005 mit einem mehr als gelungenem selbstbetitelten Debüt, dunklem Post Punk und insbesondere der Single „Hard To Love, Easy To Lay“ von sich reden machten? Die lösten sich leider 2007 auf und einzelne Mitglieder versuchten sich unter anderem mit den Projekten Lord Auch und Televised Crimewave.

Bassist Tom Greatorex, der auch Bestandteil von Televised Crimewave war ist nun seit letztem Jahr Bassist in der neuen Formation Albert Albert und bietet zwar wenig von dem, was wir von Black Wire gewohnt sind, dafür aber temporeichen Pop mit tollen Melodien. Mit „Word Hard“ gab es im letzten Jahr bereits einen ersten Song von Albert Albert zu hören, der nun vom jüngsten Fan der Band mit einem Video bedacht wurde. Die junge Britin Matilda Davies ging nämlich hin und hat ein tolles schwarz-weiß Performance Video zum Stück gedreht. Das behauptet zumindest die Band. Möglich ist auch, dass es sich um eine der Maschen handelt, die Albert Albert gerne einsetzen, um Verwirrung zu stiften und es sich einfach um das offizielle Video handelt. Wie dem auch sei, das Filmchen ist gelungen und der Song zweifelsohne klasse.


Youtube direkt

Facebook

Discussion

  1. […] von dem, was wir von Black Wire gewohnt sind, dafür aber temporeichen Pop mit tollen Melodien. Mit “Word Hard” gab es im letzten Jahr bereits einen ersten Song von Albert Albert zu hören und nun müssen wir […]

    Posted by Albert Albert – neuer Song “Get Outta Jail” im Stream | WhiteTapes | März 3, 2014, 3:43 pm

Archive