How To Write A Good Song

How To Write A Good Song mit M O N E Y

Money

Wenn es ein Debüt-Album gab, dass es uns in diesem Jahr besonders angetan hat, dann war es wohl „The Shadow Of Heaven“ von M O N E Y aus Manchester. Die Band schaffte es wie keine zweite zeitlose Sounds, berührenden Gesang mit kunstvoller Instrumentierung und sensible Texte zu einer kunstvollen Einheit zu verweben, die irgendwie typisch Manchester ist, ohne sich zu nah an den sogenannten Manchester Sound zu begeben.

Da ist es natürlich klar, dass wir Sänger Jamie Lee zu einer Stellungnahme in der beliebten Reihe „How To Write A Good Song“ baten. Und wir finden, M O N E Y treffen mit ihrem Statement den Nagel so ziemlich auf den Kopf:

Get drunk – get beaten up – take your life in your hands and piss all over it. Die – don’t try.


Youtube direkt

Facebook // Website // Label

Musik von M O N E Y bei Amazon.de kaufen

Discussion

  1. […] Monate sind bereit seit der letzten Ausgabe “How Tor Write A Good Song” mit M O N E Y vergangen. Aber, was lange währt wird letztlich gut, oder so. Deshalb starten wir heute mit der […]

    Posted by How To Write A Good Song mit candelilla | WhiteTapes | Februar 24, 2014, 2:14 pm
Wir präsentieren: We Were Strangers auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: The Lake Poets auf Deutschland-Tour
Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Archive