Downloads

Hartheim – Video und Gratis-Download „Welcome To Hartheim“

Hartheim

Auch wenn es der Titel dieses Posts sicher vermuten lässt, hier geht es nicht um eine internationale Tourismus-Kampagne der 4.000-Seelen-Gemeinde Hartheim in Baden-Württemberg. Hartheim ist nämlich auch der Name einer jungen Band aus Manchester, deren Name in England in den letzten Monaten die Runde macht. Die hat sich übrigens nicht nach der Gemeinde Hartheim, sondern nach Schloss Hartheim, einer NS-Tötungsanstalt, in der vor allem behinderte Menschen getötet wurden, benannt. Wirklich viel mehr Informationen, als die Herkunft der Band gibt’s im Grunde auch nicht, denn Hartheim scheinen gern mit Anonymität zu spielen. Im aktuellen Video zu „Welcome To Hartheim“, das gestern bei The 405 Premiere feierte gibt es aber zumindest ein paar Gesichter. Laut Hartheim gibt das Video eine passende Einführung in die Welt der Band und ihren historischen Namen. Im Video zeigt die Band den Verlust der Beziehung zwischen Mutter und Sohn, einer alltäglichen Situation auf Schloss Hartheim. Das Stück selbst ist eine düster treibende Mischung aus Shoegaze, Post-Punk und Dream-Pop, die einen unglaublichen Sog erzeugt und Lust auf noch viel mehr von der Band macht. Drüben bei Soundcloud könnt ihr „Welcome To Hartheim“ übrigens direkt downloaden.

Twitter

Discussion

Comments are closed.

Archive