Tourpräsentationen

This category contains 289 posts

Wir präsentieren: The Lake Poets – im April auf Deutschland-Tour

Schauen wir in die Vergangenheit, sehen wir, dass es nunmehr sechs Jahre her ist, seit wir das Vergnügen hatten, das erste Mal Martin Longstaff alias The Lake Poets, hier mit einem Beitrag zu würdigen. Vier Jahre dauerte es ab da, bis er sein selbst betiteltes Debüt „The Lake Poets“, das in der Zwischenzeit auch auf […]

Wir präsentieren: Golden Leaves Festival 2017

Nachdem der Winter letzte Woche mit Temperaturen um die 10 °C eine kurze Pause einlegte, ist er jetzt mit Schnee und Minusgraden zurück. Nicht wirklich die Witterung also, bei der man an Festivals denkt. Aber der Sommer kommt bestimmt und damit auch die Festivalsaison. Eines der letzten Highlights der Saison ist seit einigen Jahren das […]

Wir präsentieren: Husum Harbour Festival 2017

Derzeit merkt man es hier und da, die Hochzeit des Karnevals nähert sich wieder einmal. Das heißt auch, dass es nicht mehr weit bis Ostern ist. Das wiederum bedeutet, dass im Norden auch bald das erste Festival-Highlight des Jahres stattfindet, denn traditionell ist das Husum Harbour Festival in der Nähe der Osterzeit angesiedelt. Dieses Jahr […]

Wir präsentieren: OTAGO – im März und April auf Deutschland-Tour + die ersten Songs

Ihr erinnert euch sicher, etwa ein Jahr nachdem Hannes Wittmer, alias Spaceman Spiff, mit „Endlich Nichts“ sein drittes Album veröffentlichte, gab er bekannt, dass er vorerst eine Weile pausieren möchte und spielte eine letzte Tour. Allzu lange konnte er jedoch nicht ohne musikalischen Output und so war er im Frühjahr 2016 mit dem Projekt A […]

Wir präsentieren: We Were Strangers – im März auf ausgedehnter Deutschland-Tour

Seit Freitag ist ein britischer Singer-Songwriter wieder in aller Munde, weil er neue Musik veröffentlicht hat. Die Rede ist von Ed Sheeran, der ursprünglich aus dem britischen Nest Hebden Bridge stammt. Insgesamt für uns nicht wirklich etwas mit Nachrichtenwert, dennoch gibt der regionale Bezug eine wunderbare Überleitung. Denn im weniger als 20 Meilen entfernten Holmfirth […]

Wir präsentieren: Clock Opera – auf Deutschland-Tour im April 2017

Nachdem die Briten von Clock Opera bereist im März mit dem Download ihrer neuen Single „Memory“ ihr zweites Album „Venn“ ankündigten, das sie erfolgreich per Crowdfunding finanziert hatten, kam leider erst einmal eine Weile nichts, obwohl das Werk ursprünglich im Herbst erscheinen sollte. Stattdessen gab es jetzt im Herbst die Single „Whippoorwill“ und mit der […]

Wir präsentieren: Cloud Nothings – auf Tour im März 2017

Zwei Jahre sind schon wieder vergangen, seit Cloud Nothings ihr nunmehr viertes Album „Here and Nowhere Else“ veröffentlichten. Ein Album, das dem Grunge- und Punk-Rock-lastigen Vorgänger „Attack On Memory“ etwas lockereren, dennoch düsteren, Indie-Rock entgegensetzte und die Band vielleicht von ihrer bis dahin stärksten Seite zeigte. Es folgten ausgedehnte und teils ausverkaufte Tourneen und im […]

Wir präsentieren: Spaceman Spiff – ab April auf Deutschland-Tour

Es ist jetzt nur etwas mehr als ein Jahr her, dass Hannes Wittmer, alias Spaceman Spiff, sein vorerst letztes Konzert unter diesem Namen gab und sich damit nach den drei Alben „Bodenangst“, „… Und im Fenster immer noch Wetter“ und „Endlich Nichts“ auf unbestimmte Zeit in eine Pause verabschiedete. Bis zum Jahreswechsel hielt er das […]

Wir präsentieren: His Clancyness – auf Deutschland-Tour im Herbst

Zweieinhalb Jahre nachdem Jonathan Clancy mit seiner Band His Clancyness das zweite Album „Vicious“ veröffentlichte, meldete sich die Band vor rund einem Monat mit dem Release seiner neuen Double-A Side Single „Pale Fear“ / „Coming Up Empty“ zurück. Aufgenommen wurde diese in den Invada Studios von Portishead, unter der Regie von Stu Matthews (BEAK>, Portishead, […]

Wir präsentieren: Evening Hymns – Deutschland-Tour im September

Drei Jahre nach seinem letzten Album „Spectral Dusk“, veröffentlichte der Kanadier Jonas Bonnetta, alias Evening Hymns, sein neuestes Werk „Quiet Energies“. Das Album sollte ihm laut eigener Aussage dabei helfen, Klarheit zu erlangen und Komfort im Chaos zu finden. Eine Art Befreiung, nachdem sich „Spectral Dusk“ stark um den Tod seines Vaters drehte. Im Herbst […]

Archive