Konzertberichte

This category contains 286 posts

Peter Broderick – Pension Schmidt, Münster, 24. August 2015

Es kann an unserer persönlichen Liebe zu Münster und der damit verbundenen selektiven Wahrnehmung liegen, aber, man hat schon das Gefühl, wenn ein Musiker einmal in Münster gespielt hat, kommt er gern wieder. So zum Beispiel der Schwede Björn Kleinhenz und die US-Amerikaner Kevin Devine und Rocky Votolato, die über die letzten Jahre bestimmt jeweils […]

Eaves – Blue Shell, Köln, 19. Mai 2015

Bereits seit Januar 2014 begleitet uns der britische Singer-Songwriter Joseph Lyons alias Eaves. Nach einigen Songstreams, der EP „As Old As The Grave“ und einem Auftritt beim Reeperbahn Festival, veröffentlichte er Mitte April endlich sein Debüt „What Green Feels Like“. Ein Album, auf dem er Einflüsse von Neil Young und Nick Drake mit dem Sound […]

Villagers – Gebäude 9, Köln, 13. Mai 2015

Anfang April erschien das nunmehr dritte Villagers Album „Darling Arithmetic“. Ein Album, das Conor J. O’Brien (den Kopf der Band), nach den beiden Konzept-Alben „Becoming A Jackal“ und dem 2013er Nachfolger {Awayland}, von seiner bisher persönlichsten Seite zeigt. Denn mit den Songs auf dem Album verarbeitet er das Ende einer homossexuellen Beziehung und die Schwierigkeiten […]

Owen Pallett + Hannes Smith, AV Picknick im Café Schlossgarten, Münster, 15. April 2015

Mehr als drei Jahre nach „Heartland“, dem ersten Album von Owen Pallett, seit er seinen Künstlernamen Final Fantasy ablegte, erschien am 23. Mai 2014 mit „In Conflict“ endlich der langerwartete Nachfolger, auf dem Owen Pallett erstmals auch prominente Gäste begrüßte. Darunter auch Musiklegende Brian Eno. Auf „In Conflict“ zeigte sich Owen Pallett gewohnt stark, mit […]

Dry the River + The Dope, Luxor Köln, 09. April 2015

Zweieinhalb Jahre sind vergangen, seitdem Dry The River das letzte Mal in Deutschland gastierten. Eine lange Zeit, in der die Band aber nicht auf der faulen Haut lag. Seit der Veröffentlichung ihres Debüts „Shallow Bed“ im März 2012 haben sie über 300 Konzerte gespielt und seit Mitte 2013 am neuen Album „Alarms In The Heart“ […]

The Twilight Sad – Ekko, Utrecht, 26. März 2015

Völlig zurecht räumten The Twilight Sad im letzten Jahr mit ihrem vierten Album „Nobody Wants to Be Here and Nobody Wants to Leave“ den Titel „WhiteTapes Record of the Year 2014 ab, handelt es sich dabei doch um ihr vielleicht bisher bestes Album. Ein Album, auf dem die Band ihre Stärken voll ausspielt, das von […]

Tour of Tours – Grünspan, Hamburg, 30. Januar 2015

Als im Laufe des Jahres 2014 aus Reihen der Tour of Tours und des Grand Hotel van Cleef erste Hinweise kamen, wirkte alles noch relativ unspektakulär. Eine handvoll befreundeter Musiker/Bands (Stefan Honig & Martin Hannaford / Honig, Tim Neuhaus & Florian Haloubek / Tim Neuhaus & The Cabinet, Jonas David & Davide Iacono / Jonas […]

Get Well Soon + Vin Blanc / White Wine, Bahnhof Langendreer, Bochum, 22. Januar 2015

Mit den drei Alben „Rest Now Weary Head, You Will Get Well Soon“, „Vexations“ und „The Scarlet Beast O‘ Seven Heads“ haben Get Well Soon in ihrer mittlerweile zehnjährigen Bandgeschichte gezeigt, dass sich deutsche Musiker auch abseits der Hamburger Schule, des 08:15 Indie und des Popzirkus einen Namen machen können. Mit zwei Alben landete die […]

Young Rebel Set + The Sore Losers, Luxor, Köln, 08. Dezember 2014

Mit ihrem aktuellen Longplayer „Crocodile“ sind Young Rebel Set nun schon wieder mehr als ein Jahr unterwegs, hauptsächlich natürlich im Vereinigten Königreich, aber wir Deutschen können uns auch nicht gerade beschweren. Dass die Briten aus Stockton-on-Tees aber Spaß am Touren haben, sollte mittlerweile bekannt sein. So hatten die Kölner zwar im Oktober 2013 die letzte […]

The Lake Poets – Haldern Pop Bar, Rees-Haldern, 8. Dezember 2014

Ein wenig mehr als drei Jahre ist es nun schon her, dass wir euch hier den britischen Singer-Songwriter Martin Longstaff mit seinem Projekt The Lake Poets vorstellten. In der Zwischenzeit begeisterte uns der junge Musiker mit zahlreichen Singles und in diesem Jahr mit der Debüt-EP „Honest Hearts“, die in der ersten Jahreshälfte erschien und niemand […]

Archive