Downloads

The Low Anthem – Oh My God, Charlie Darwin

Dieses Jahr ist internationales Darwin Jahr im Gedenken an den Forscher Charles Darwin und sein größtes Werk „On the Origin of Species“. Die 2006 gegründeten The Low Anthem hätte ihr mittlerweile 2tes Album also nicht besser veröffentlichen und benennen können. Einziges Problem, das die Band mit diesem Albumtitel vielleicht hat sind ewige Wortspiele mit Evolution und Affen, aber damit wird das Trio zurecht kommen. Nicht nur bei der Namensgebung zum Album orientierten die sich nämlich an Trends, auch bei der eigenen Genrezuordnung, die ist nämlich, wie es sich derzeit für amerikanische Bands gehört Folk in seinen schönsten Spielarten.

Von leise gewispert bis zu knarzendem Americana bieten The Low Anthem auf ihrem zweiten Album beinahe jede Spielweise des Genre. Schon der Opener „Charlie Darwin“ entführt den Hörer in eine Traumwelt. Choraler Falsettgesang wird untermalt mit hauchzart angezupften Akustikgitarren und sanft geschlagenen Drums. So geisterhaft verträumt dürfte es weiter gehen. Tut es auch erst einmal. Der chorale Gesang weicht allerdings der leicht kratzigen Folkstimme von Ben Knox Miller, der im Duett mit Jocie Adams in „To Ohio“ eine sanft schmeichelnde Ode an den Staat im Nordosten der USA vorträgt. Aber schon in Song 3 „The Horizon Is A Beltway“ beweisen The Low Anthem, dass sie nicht nur sanfte Schmeichler sind, sondern auch folkig stampfen können. Der Gesang von Ben Knox Miller wirkt lässig kratzig und die Band marschiert rhythmisch mit. Rootsigen Folk gibt es dann mit „Home I’ll Never Be“, ein Song der herrlich rotzig klingt und einen Charme besitzt, als hätte Bob Dylan höchstpersönlich ihn für das Trio geschrieben. Es folgt ein stetiger Wechsel zwischen langsameren Songs, wie dem schönen „Ticket Taker“, oder dem atmosphärischen „To The Ghosts Who Write History Books“ und Mid- bis Up-Tempo Songs, wie „Champion Angel“. Den größten Charme entwickeln The Low Anthem aber gerade in den langsameren Stücken, die glücklicherweise auch rein der Menge nach die Nase vorn haben und „Oh My God, Charlie Darwin“ zu einem kurzweiligem und abwechslungsreichem Hörerlebnis machen.

Rating: ★★★★☆
The Low Anthem
Gratis-Downloads aus der Daytrotter Session

Myspace // Homepage // Label

Oh My God,Charlie Darwin – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive