Rezensionen

The Unthanks – Here's The Tender Coming

theunthanksthumbWarum nicht öfter mal was Neues, fördert schließlich die Abwechslung. Denken sich auch Rachel Unthank und ihre Schwester Becky. So nennen sie sich nun nach Rachel Unthank & The Winterset einfach nur noch The Unthanks. Dabei haben sie dann auch gleich zwei neue Mitglieder im Gepäck, die für Unterstützung an Piano, Schlagzeug, Ukulele und Bass sorgen. Nach ihrem Mercury Award nominierten Album „The Bairns“ mussten sie schließlich für einen starken Nachfolger sorgen, da ist ein wenig mehr immer eine gute Idee. Natürlich nur, wenn das mehr nicht zu einem zuviel wird, aber da kann man einfach auf das Händchen der Geschwister Unthank vertrauen.

Wie bereits auf den Vorgängern haben die sich nun wieder traditionellen britischen Folksongs angenommen, diese aber modernisiert und dank neuer Bandkonstellation in ein üppigeres Gewand gehüllt. Dennoch liegt bei The Unthanks insbesondere natürlich in der Ruhe die Kraft. Das Album geht sich dann auch herrlich besinnlich an und öffnet erst einmal nur mit den Schwestern Becky und Rachel, die zusammen mit später einsetzendem Piano, Glockenspiel und Geige ein fast weihnachtliches Gefühl ums Herz zaubern. Etwas dramatischer und mit klarem narrativen Charakter gibt sich das traurige „Sad February“, die Schwestern geben klar artikuliert den Takt vor und lassen den Song später in üppigen Trompetenklängen münden. „Annachie Gordon“ ist dann wieder anrührig und besinnlich wie der Opener, ein Song für kalte Winternachmittage mit einer Tasse Tee – wir sind hier schließlich in England. Die häufig eingesetzten Streicher sorgen für einen wohligen Klang, das Piano trägt häufig die Melodien und die warmen Stimmen von Becky und Rachel umschmeicheln zart das Herz. Manchmal gerät die dramatische Geste dann zwar etwas groß, aber darüber sieht man bei einem über weite Strecken guten Album gerne hinweg.

Rating: ★★★★☆
The Unthanks

Homepage // Myspace // Label

Here’S the Tender Coming – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive