Rezensionen

The History Of Apple Pie – Out Of View

The History Of Apple Pie

Vor kurzem wurden bei Top Of The Blogs die Bestenlisten deutscher Blogger gewählt. Dazu gehörte auch die Kategorie „beste Albumcover“, in der Saint Etienne gewannen. Bereits in der dritten Woche des jungen Releasejahres 2013 schicken sich die Londoner Indie-Popper von The History Of Apple Pie an, einen guten Platz in der 2013er Ausgabe von Top Of The Blogs zu erringen. Ihr Debüt „Out Of View“ ziert nämlich ein toller Vauxhall Bedford, der Kindern im UK vor allem als Ice Cream Van bekannt ist. Lackiert ist das Fahrzeug in tollem blau, weiß und rot, die Anzeige oben zeigt den Albumtitel und das Kennzeichen ziert das Akronym der Band „THOAP“. Okay, das A ist durch eine 4 ersetzt, dennoch ist es ein wirklich gelungenes Albumcover. Aber auch unter der Verpackung schlummert bei der jungen Band aus London, die sehr auf ihren Indie-Status bedacht ist, einiges. Und dem erwähnten Indie-Status wird die Band auch gerecht. Produziert hat es Ex-Hatcham Social Mitglied Jerome Watson, der gleichzeitig Gitarrist und Songwriter der Band ist und gemastert hat das sein Kumpel Rory Atwell von Test Icicles. Gemeinsam mit der zuckersüßen Stimme von Sängerin Stephanie Min haben die beiden „Out Of View“ eine wunderbare Mischung aus Shoegaze, Dreampop und Indie-Rock, die beinahe so süß ist, wie das Produktangebot des auf dem Cover abgebildeten Ice Cream Vans.

Das beginnt schon mit der lieblichen Stimme von Sängerin Stephanie Min, die sich wunderbar leichtfüßig und beschwingt durch die Songs säuselt. Die Band begleitet sie mit viel krachigem Gitarrensound, der ordentlich aufgetürmt wird und wunderbar fuzzig / Garage-rockig klingt. Ein wenig erinnert das an Veronica Falls, allerdings noch garniert mit einer Spur herrlich jugendlicher Naivität und großem Retrocharme. Der Gesang fungiert durch die laute und noisige Performance der Band auch häufig nur als weiteres Instrument, teils lässt sich nämlich nur erahnen, was Min dort singt. Das macht aber nichts, denn so ergeben sich 43 Minuten wunderbare 80ies und 90ies Sounds mit wirklich viel Charme, die jetzt schon Laune auf den Sommer machen und trotz ihrer Leichtigkeit nie eine gewisse Tiefe vermissen lassen.


Youtube direkt

Facebook // Blog // Myspace // Label

Musik von The History Of Apple Pie bei Amazon.de kaufen

Discussion

  1. […] Overgrown 34 Blood Orange – Cupid Deluxe` 35 Editors – The Weight Of Your Love 36 The History Of Apple Pie – Out Of View 37 Nick Cave & The Bad Seeds – Push The Sky Away 38 Mikal Cronin – MCII 39 Haim […]

    Posted by WhiteTapes Record Of The Year 2013 – das Ergebnis | WhiteTapes | Januar 1, 2014, 2:11 pm

Archive