Rezensionen

The Fruit Tree Foundation – First Edition

Vor einer Weile stellten wir euch bereits das Projekt Fruit Tree Foundation rund um The Delgados Songwriterin Emma Pollock und Idlewild Mitglied Rod Jones vor. Zugunsten der Mental Health Foundation in Schottland gaben sie zwei Konzerte, bei denen ein Album verkauft wurde, dass das Kollektiv im Februar 2010 an 5 Tagen im schottischen Perthshire aufgenommen haben. The Fruit Tree Foundation sind James Graham (Twilight Sad), Scott Hutchison (Frightened Rabbit), Rod Jones (Idlewild), Jill O’Sullivan (Sparrow and the Workshop), Emma Pollock, Karine Polwart, Jenny Reeve, Alasdair Roberts and James Yorkston.

Auf der Label-Heimat von Emma Pollock, dem schottischen Kultlabel Chemikal Underground erscheint nun das gemeinsame Album „First Edition“ und wird so nun auch Fans weltweit zugänglich. Ebenso vielfältig wie die Zusammensetzung des Kollektivs ist, gestaltet sich auch der Sound auf dem Album. Den Opener bestreiten Scott Hutchison und James Graham gesanglich mit dem ruhigen „Splinter“. Einem Stück mit sanfter Pianomelodie, zart gezupfter Gitarre und den stark akzentgeschwängerten Stimmen des Duos. Zu einer tollen Indie-Rock-Melodie singen im Anschluss Emma Pollock und James Yorkston das unterhaltsame „Forgotten Anniversary“, das zeigt, dass man für ein Charity-Projekt nicht nur traurige Lieder schreiben muss. Ein echtes Highlight ist auch der leicht an Counting Crows erinnernde Indie-Rocker „I Forgot the Fall“ von Rod Jones und Scott Hutchison. Das ganze Album bewegt sich zwischen sattem Indie-Rock und ruhigen Nummern aus Gitarre und wahlweise Piano. Gänsehaut-Potential gibt es auch, unter anderem mit dem Duett „After Hours“ von Scott Hutchison und Emma Pollock. In der Summe macht das 14 tolle Stücke, die nicht nur der guten Sache wegen, die damit unterstützt wird, auf euren MP3-Spieler gehören.

Rating: ★★★★½
The Fruit Tree Foundation

Youtube direkt


Youtube direkt


Youtube direkt


Youtube direkt


Youtube direkt

Homepage // Label

First Edition – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive