Rezensionen

The Blue Van – Man Up

Als The Blue Van im April 2005 ihr Debüt-Album „The Art of Rolling“ veröffentlichten, schickten sie sich noch an mit ihrer Mischung aus Led Zeppelin, The Doors und The White Stripes den Thron des Retro-Blues-Rock erklimmen zu wollen. Die Luft war aber schon nach einem halben Dutzend Hördurchgängen raus, so dass mir schon gar nicht mehr auffiel, als die Band ca. ein Jahr später den Nachfolger „Dear Independence“ veröffentlichte. So verschwanden die Dänen dann die letzten vier Jahre unter meinem Radar und feierten in ihrer dänischen Heimat sicher den ein oder anderen Erfolg. In Deutschland blieb der bisher aus.

Das nun bereits vor ein paar Monaten reingeflatterte dritte Album der Band vermochte bisher auch nicht große Aufmerksamkeit in der Redaktion hervor zu rufen. Zu unrecht? Der Opener „Be Home Soon“ vermag sogar durchaus zu unterhalten. Abgehackte Gesangs-Strophen mit beinahe Stadiontauglichem Refrain und hübschem Retroflair. The Blue Van haben Spaß an dem, was sie da machen und hauen in der Folge einen Retro-Partyhit nach dem raus, die vor allem von Orgel und rauen Gitarrenriffs geprägt sind. Die Luft ist dabei allerdings auch wieder recht schnell raus, denn so schnell sich die Songs in den Gehörgang grooven, so schnell sind sie auch wieder vergessen. Zum ausgelassenen Tanzen vor der Bühne dürften die Songs aber alle Mal taugen und wenn sie die Live-Umsetzung mit ähnlicher Energie schaffen, dann dürfte zumindest das auch ein wirklich nachhaltiges Erlebnis sein.

Rating: ★★½☆☆
The Blue Van
The Blue Van auf Tour:
18. März, Frankfurt / Main @ Ponyhof (Ex Bett Club), Frankfurt
19. März, SWAMP, Freiburg
20. März, Böröm Pöm Pöm, Oberentfelden
22. März, 59 to 1, München
27. März, Schocken, Stuttgart
30. März, Werkstatt, Köln
31. März, Musiktheater Piano, Dortmund
01. April, Musikbunker, Aachen
03. April, Moritzbastei, Leipzig
04. April, Hafenklang, Hamburg
06. April, Mau-Club, Rostock
07. April, Bang Bang Club, Berlin
08. April, Wunderbar, Luckenwalde
09. April, Rockhall Harsum @ Kajott (Großer Saal), Harsum


Youtube direkt

Myspace // Homepage // Label

Man Up – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive