Rezensionen

Ohbijou – Beacons

2004 gründete Casey Mecija ihr Solo-Projekt Ohbijou, schon bald merkte die allerdings, dass Solo-Arbeit an Musik ihr wenig Spaß macht und sie in weinigen Belangen auf andere angewiesen ist. So nahm sie auch ihre Schwester Jennifer Mecija mit ins Boot. Nach und nach wuchs die Band zu einem Septett und damit zum heutigen Kollektiv heran. Kollektiv, das klingt gleich so nach Kanada und genau daher kommen Ohbijou auch, genau genommen aus Ontario und dem Dunstkreis des Bon Iver Supports The Acorn. Mit denen haben Ohbijou musikalisch allerdings wenig am Hut, auch wenn sie im letzten Jahr eine gemeinsame Split-EP veröffentlichten.

Die letztjährige EP war auch ein kleiner Vorgeschmack auf „Beacons“, das nach dem 2006er Debüt „Swift Feet for Troubling Times“ bereits das zweite Album der Band darstellt. Typisch kanadisch sind Ohbijou dann aber doch, denn wie viele andere Bands aus dem nordamerikanischen Staat betreiben sie konsequente Abschottung von ausgetretenen Genres. Das zeigt sich schon in der Besetzung aus Banjo, Geige, Mandoline, Piano und Cello. Das dürfte es in der Indie-Welt nicht so häufig geben. Musikalisch pflegen sie eine ruhige Mischung irgendwo in der Schwebe zwischen Dream-Pop und Folk. Schweben, ein Wort, dass im Zusammenhang mit der Musik der Band häufiger fallen dürfte, denn sanft legt die Band die einzelnen Schichten der Songs übereinander, dazwischen immer viel Luft, auf der sich die Instrumente weich betten und leichte Kompositionen erschaffen. Zusammengehalten werden die lockeren Schichten durch die Stimme von Casey Mecija, die sich zart über alles legt. Meist klingt sie dabei verträumt und ein wenig melancholisch, manchmal schwingt sie sich aber auch mit der Band in triumphale Höhen, wie im Crescendo von „New Years“. Die träumerischen Passagen überwiegen allerdings und geben dem Album den gerade auch wieder en vogue werdenden Twee-Touch. Was bleibt ist ein luftig klares Stück Dream-Pop mit erfrischenden, teils verspielten, in den besten Momenten dringlichen Melodien.

Rating: ★★★½☆
Ohbijou

Video zu „The Woods“

httpv://www.youtube.com/watch?v=HXcebV04aVM

Blog // Myspace // Homepage // Label

Beacons – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive