Rezensionen

Mikal Cronin – MCII

Mikal Cronin - MCII

Bei „MCII“ oder in lang „Mental Contrasting with Implementation Intentions“ handelt es sich um eine Motivationstechnik. Als Albumtitel klingt es schrecklich nach Selbsthilfewerk. Ob allerdings der junge Amerikaner Mikal Cronin sein nunmehr zweites Album danach benannt hat oder vielleicht auch nur die Zahl 1102 meint, wissen wir nicht. Klar ist, dass der junge Musiker, der auch zum Livestab von Ty Segall gehört, mit „MCII“ jetzt deutlich größere Aufmerksamkeit erlangen dürfte, als noch mit seinem Debüt.

So dürfen sich beispielsweise Freunde des Haldern Pop auf den Amerikaner freuen. Und Gründe für große Vorfreude liefert „MCII“ genau zehn, so viele Songs sind nämlich auf dem Album versammelt. Musikalisch bewegt sich Cronin darauf irgendwo zwischen College-, Garage-Rock und 60ies Pop. Sommerliche Melodien, croonender Gesang treffen auf schrammelige, verzerrte Gitarren und scheppernde Drums. Schon der Opener „Weight“ bietet einen leichtfüßigen Einstieg mit leicht melancholischer Note. Ein Song über das Erwachsenwerden im 21. Jahrhundert, in denen Cronin wunderbar Selbstzweifel und Ironie („I’m not ready for that moment“ und später „I don’t miiiiiind“) vereint.

Diese Verbindung von nachdenklichen Themen mit einer ungestümen Jugendlichkeit, Zweifeln und Vorfreude. Verpackt in facettenreichen Arragements, die hinter ihrer fuzzigen Noisekulisse astreine Popsongs mit eingängiger Melodie und gekonnten Spannungsbögen, die einfache Laune machen. Dabei darf man sich sowohl über ordentlich nach vorn scheppernde Rocknummern freuen, wie „Shout It Out“ und „Am I Wrong“, als auch über ruhigere Midtempo-Nummern, wie „Peace Of Mind“ und „Turn Away“. Das macht „MCII“ zu einem unterhaltsamen Blick in das Seelenleben eines Mittzwanzigers, der den Mauerfall nur aus dem Geschichtsunterricht kennt und am 11. September 2001 gerade einmal 15 war. Dennoch zeigt er, dass die Sorgen beim Erwachsenwerden die gleichen sind, wie noch vor zwanzig Jahren, als Pavement und Co sich ähnlicher Themen annahmen.

Facebook // Bandcamp

Musik von Mikal Cronin bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive