Rezensionen

Lone Wolf – The Devil & I

Wer sich Lone Wolf nennt scheint nicht der geselligste Typ Mensch zu sein. Man hat es eher mit einem nachdenklichen Menschenschlag zu tun, der sich gern in Selbstzweifeln ergibt, möchte man meinen. Auf Paul Marshall trifft das wohl auch zu, zumindest sieht er das für sich so, auf seinem Blog schreibt er etwa „I’m quite a humble chap really. I don’t take much for granted, and as i’ve mentioned in a lot of interviews etc i tend to worry a lot. I worry if i’m not worrying because SURELY there must be SOMETHING I should be worrying about. I assume the worst in most situations. I tend to self-loathe somewhat. I don’t think i’m the best at anything. I don’t think i deserve anything. I want to be better at everything.“

Paul Marshall, alias Lone Wolf ist also ganz de Klischee nach eher nachdenklich und zu leichter Depression neigend. Das passt auch zu den Einflüssen, die der Herr aus Leeds da auf seinem Myspace angibt, darunter Nick Drake, Tom Waits, I Like Trains und Nick Cave. Alles keine Musiker, die für sonderlich viel gute Laune in ihren Kompositionen bekannt wären. Auch Paul Marshall beleuchtet eher die düsteren Themen und die Abgründe der menschlichen Seele, der Titel seines Albums „The Devil & I“ passt also ganz gut. Ganz einsamer Wolf kommt er dann auch größtenteils mit ein paar Piano- oder Gitarrenklängen und in den lauteren Momenten zusätzlichem Schlagzeug und Trompete aus. Das ergibt auf „The Devil & I“ dunkles Songwriting mit nachdenklichen Tönen. Passend eben zum Klischee. Glücklicherweise klingt das aber nach mehr als Klischee und weiß durchaus zu unterhalten. Misstrauisch beäugt Paul Marshall seine Umgebung und erzählt mit ruhiger Stimme und zu einem Gitarren-Picking, das an sein Vorbild Nick Drake erinnert. Manchmal ergibt er sich zwar etwas zu sehr in der Einsamkeit und die Stimmung flacht etwas ab, aber dennoch kann der Hörer hier an jeder Stelle in die erzeugte Stimmung abtauchen und den sanft vorgetragenen Elegien lauschen.

Rating: ★★★½☆
Lone Wolf
olf

Myspace // Blog // Label

The Devil & I – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive