Rezensionen

Lisa Hannigan – Passenger

Lisa Hannigan - Tonhalle, Düsseldorf

Lange war der Name Lisa Hannigan eng verbunden mit dem Namen Damien Rice. Sie war die bezaubernde Duett-Partnerin des großen irischen Songwriters, die seinen Stücken eine zusätzliche besondere Note verlieh. Zwei extrem erfolgreiche Alben ging das so. Irgendwann kam es zum Bruch und Damien Rice muss seitdem ohne seine Gesangs-Partnerin auskommen. Alben hat er seitem nicht veröffentlicht.

Lisa Hannigan hingegen schon. Zunächst 2009 ihr Debüt „Sea Sew“, mit dem sie in England die Top 60 knackte und in ihrer irischen Heimat sogar Platin-Status erlangte. Festland-Europa konnte sie leider nicht knacken. Zwei Jahre sind seitdem nun wieder vergangen und im letzten Jahr veröffentlichte sie Album Nr. 2 „Passenger“.

In Irland knackte sie damit Platz 1 der Album-Charts und jetzt knapp ein halbes Jahr später kommt auch der Rest von Europa in den Genuss des Albums.

Eigenständige Folk-Elfe

Und das wurde natürlich auch höchste Zeit, denn Lisa Hannigan verdient es eigentlich schon seit ihrem Solo-Debüt ins Licht der breiteren Öffentlichkeit zu rücken. Mit „Passenger“ liefert sie damit nun einen weiteren Beleg, dem dann hoffentlich auch bald die Wahrnemung der 30jährigen Irin als ernstzunehmende Songwriterin folgt.

Dafür liefert sie nämlich genügend Anlässe. Zum Beispiel den Opener „Home“, der mit vollem Bandsound, inklusive Cello, sanfter Rhythmus-Section und vor allem Lisa Hannigan’s einzigartig weicher Stimme ein wohliges Gefühl beim Hörer erzeugt. Ganz dem Titel entsprechend fühlt man sich zu Hause.

Das ist auch die große Qualität von Lisa Hannigan. Sie erzeugt eine wunderbar warme Stimmung, in die man sich gerne fallen lässt. Die Band begleitet sie durch klug erzählte Geschichten, die vor allem von der einzigartigen Stimme von Lisa leben. Mal fröhlich, mal nachdenklich, aber immer in einem Wort: bezaubernd.

So erschafft Lisa Hannigan mit wenigen Mitteln und viel songwriterischem Können ein wirklich beachtenswertes Album, mit dem sie sich in die Herzen vieler Indie-Boys und -Mädels spielen dürfte.

Lisa Hannigan auf Tour

24.04.12 Hamburg, Gruenspan
27.04.12 Stuttgart, Theater
28.04.12 München, Ampere
29.04.12 Frankfurt, Das Bett
30.04.12 Düsseldorf, New Fall Festival Pre-Event
03.05.12 Berlin, Bi Nuu
04.05.12 Dresden, Beatpol
06.05.12 AT – Wien, Chaya Fuera
11.05.12 Köln, Gebäude 9

Facebook // Homepage // Label

Passenger – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive