Rezensionen

Hot Club de Paris – Free The Pterodactyl 3

Im letzten Jahr veröffentlichten Hot Club de Paris aus dem schönen Liverpool die beiden EPs „With Days Like This Cheap As Chewing Gum Why Would Anyone Want To Work“ und „The Rise And Inevitable Fall Of The High School Suicide Cluster Band“. Neben langen und schwer zu merkenden Titeln beinhalteten diese vor allem jede Menge infizierende Math-Rock-Songs. In Deutschland kam man leider nicht, bzw. nur über Import in den Genuss dieser EPs. Das ändert nun aber eine Sammlung dieser beiden Scheiben in Form von „Free The Pterodactyl 3“.

Wieder hetzt die Band hier mit waghalsigen Rhythmen und atemlosen Gesangslinien durch ihre Stücke. Leider wurde bei der Zusammenstellung von „Free The Pterodactyl 3“ die Reihenfolge der Stücke ein wenig durchmischt, so dass sich die Unterschiede zwischen EP 1 „With Days Like This As Cheap As Chewing Gum, Why Would Anyone Want To Work?“ und EP 2 „The Rise And Inevitable Fall Of The High School Suicide Cluster Band“ schwerer ausmachen lassen. Auf der ersten der beiden EPs zeigen sich die Liverpooler fast ausschließlich so, wie man sie bereits kennt. Gerade „Dog Tired At the Spring Dance“ zeigt die schneidenden Gitarren und die stampfenden Drumlines, die man von der Band gewohnt ist. Auf „The Rise And inevitable Fall Of The High School Suicide Cluster Band“ meint man zu hören, dass Hot Club de Paris sich nun um etwas aufgeräumtere Strukturen bemühen. Der Rhythmus stampft noch immer und die Gitarrenakkorde fliegen dem Hörer häufig um die Ohren, doch lässt sich nun häufig eine klare Grundmelodie ausmachen, die von der Band tatsächlich von Anfang bis Ende durchgezogen wird. Das steht ihnen gut zu Gesicht, besonders im beinahe ruhigen „Free The Pterodactyl 3“, wo das Trio besonders durch die begeisternde Gesangslinie zu überzeugen weiß. Natürlich sprühen die Songs immer noch vor lauter Ideen, doch schaffen es Hot Club de Paris nun diese Ideen noch besser zu strukturieren, was die Vorfreude auf Album Nummer 3, das dieses Jahr erscheinen soll noch eine ganze Stufe steigert.

Rating: ★★★★☆
Hot Club de Paris


Youtube direkt

Facebook // Myspace // Homepage // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive