Rezensionen

Cloud Control – Cloud Control EP (s/t)

Heute einmal wieder das nächste große Ding. Allerdings kommt das aus Australien und nicht wie in 90% der Fälle aus England, wenn die Worte „nächstes großes Ding“ fallen. „Das nächste große Ding“ ist nun ein Quartett und hört auf den Namen Cloud Control. Anders als Hype-Bands von der Insel haben sich diese vier Australier auch nicht dem frühen 80er Sound verschrieben, der in den letzten Jahren so hip ist, sondern huldigen in ihrem folkigem Indiesound amerikanischen Folk-Größen, wie Neil Young, dem 60ies Rock und auch ein wenig der betonten Leichtigkeit von Bands, wie Belle & Sebastian, oder den Fleet Foxes.

Ob Cloud Control dennoch dem Hype gerecht werden, der in ihrer australischen Heimat um sie gemacht wird, ist dann wohl eine andere Geschichte. Als erster Beleg soll dafür die Debüt-EP „Cloud Control“ dienen. Die öffnet mit „She’s Crazy and She Doesn’t Care“ mit flottem Duett-Gesang, launigem Keyboard und sonniger Stimmung. Keine Musik für Miesepeter also. An der Stelle, wo der Opener endet macht „Buffalo Country“ dann, wie auch der Song „Vintage Book“ eine Spur folkiger weiter. Songs für’s beschwingte mit dem Fuß wippen, die so lichtdurchflutet sind, dass man sich ein Lächeln beinahe nicht verkneifen kann. Die Spielweise der Band wirkt dabei beinahe so altmodisch, dass man denken könnte, man hätte wirklich aus Versehen eine alte Platte von Papa in den Spieler gelegt. Cloud Control beherrschen übrigens natürlich auch die leiseren Töne, so geben sie mit „Fine Teacher“ eine hübsche Ballade zum Besten, die sich gegen Ende ein wenig steigert. Das macht Cloud Control zwar nicht wirklich zum nächsten großen Ding, denn es ist doch zu bezweifeln, dass die Kids bald zu beschwingtem Folk abgehen, dennoch präsentieren sie eine tolle EP, die einen schönen Vorgeschmack auf ihr 2010 erscheinendes Debüt-Album gibt.

Rating: ★★★★☆
Cloud Control
Bei „Who The Hell Are They“ gibt’s den Song „Gold Canary“ als Gratis-Download

Cloud Control: Buffalo Country from shoottheplayer.com on Vimeo.

Myspace // Label

Discussion

Comments are closed.

Archive