Downloads

Bibio – Ambivalence Avenue

Nach drei Alben, die Stephen Wilkinson als Bibio auf Mush Records veröffentlichte, fand er sich nun auf Warp Records, der englischen Heimat für bahnbrechende elektronische Musik wieder. Dort ist er nun auch im gleichen Haus angekommen, wie seine großen Idole Boards Of Canada. Auch seine Herangehensweise scheint sich mit dem Labelwechsel geändert zu haben, nachdem er auf seinen Vorgängeralben nämlich auch immer eine starken Neigung zum Folk zeigte, ist dieser auf seinem neuen Album „Ambicalence Avenue“ auf ein Minimum zurück gefahren worden. Der ist natürlich immer noch da, aber wird sukzessive durch Pop ersetzt. Statt Elektro-Folk nun also Elektro-Akustik-Pop. Genregrenzen sind Wilkinson eigentlich sowieso egal und so offenbart sein neues Album das Bild eines sich stetig entwickelnden Künstlers.

Der Opener „Ambilalence Avenue“ ist ein gutes Beispiel. Folk wird mit 60ies Pop und jeder Menge Elektro-Schnipseln gemischt, dazu singt ein mehrstimmiger Chor. Durch die LoFi-Produktionsweise klingt der Song beinahe wie frisch aus der Hippiegeneration entsprungen und gibt einen sonnigen Einstieg ins Album. In der Folge lässt er in „Jealous Of Roses“ dann auch noch den Funk in seine Musik und erinnert dabei sogar ein wenig an den frühen Beck. „All The Flowers“ ist ein niedliches kleines Akustik-Gitarren Interlude mit stimmiger Gesangslinie, die sich absolut entspannt gibt und die gemütliche Grundstimmung fort führt. In „Fire Ant“ mischt er dann ein wenig Hip Hop und Spoken Words in die Musik, der Titel ist zwar insgesamt ein wenig anstrengend geraten, schafft es aber dennoch die Stimmung weiter zu unterstützen. Bei „Haikusque (When She Laughs)“ spielen wieder die 60ies Einflüsse rein. In diesen Momenten ist „Ambivalence Avenue“ auch am stärksten und schafft eine absolut packende und angenehme Atmosphäre. Ein solcher Song ist auch „Lovers‘ Carvings“, völlig entspannt und herrlich zurück gelehnt. Insgesamt ist Bibio’s Warp-Debüt vielleicht nicht direkt packend, es ist aber dennoch ein beinahe durchweg gelungenes, ruhiges Werk, das sich in seinen Einflüssen sonnt und diese, wirklich vielfältigen, gelungen und unterhaltsam unter einen Hut bringt.

Rating: ★★★½☆
Bibio

Myspace // Label

Ambivalence Avenue – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive