Rezensionen

Beth Jeans Houghton & The Hooves Of Destiny – Yours Truly Cellophane, Nose

Beth Jeans Houghton

In Zeiten, in denen das Genre weiblicher Singer-Songwriter durch leicht bieder und blutleer wirkende Mädels, wie Florence Welsh, Leslie Feist und Laura Marling angeführt ist, macht es schon fast Freude zu sehen, wenn sich auch Künstlerinnen trauen ein wenig anzuecken. Am angenehmsten ist es natürlich auch, wenn es nicht gewollt, sondern auf ganz sympathische Art natürlich wirkt. Annie Clark ist so eine Künstlerin, die sich traut mit ihrem Projekt St. Vincent andere Wege zu gehen. Und auch die 21-jährige Beth Jeans Houghton aus dem Nord-britischen Newcastle traut sich musikalisch und auch vom Look her etwas aufzufallen.

Weißblond, in schrillen Klamotten und auch gern mit falschem Schnauzbart posiert die schlanke Dame inmitten ihrer Band The Hooves Of Destiny auf Pressefotos. Auch musikalisch liebt es Beth ganz offensichtlich bunt. Mit einer Mischung aus Folk, Pop und Indie erschafft sie schillernde Indie-Pop-Songs, die vor allem eines wollen, nämlich Spaß machen. Dabei gibt sie wie im Opener „Sweet Tooth Bird“ nichts auf Gefälligkeit und lässt das Stück temporeich und mit einer angemessenen Portion Durcheinander zu einem locker flockig tanzbaren Nummer erwachsen. Ein wenig ruhiger geht es in „Humble Digs“ zu. Mit sanfter Stimme singt sie da zunächst, um sich im Refrain kräftig von einem Chor unterstützt in eine schöne Portion Pathos zu begeben. Eine Mischung zwischen fragilem Folk-Pop und teilweise anspruchsvolleren Sounds verleiht „Yours Truly, Cellophane Nose“ eine ganz eigene Note.

Produzent Ben Hillier, der schon mit Blur, Depeche Mode und Elbow zusammengearbeitet hat, scheint dafür gesorgt zu haben, dass hier immer das richtige Maß gefunden wird. So ist das Debüt von Beth Jeans Houghton & The Hooves Of Destiny musikalisch eigentlich nichts Neues, da viele der Zutaten auch schon von anderen Künstlern ähnlich vermischt wurden. Beth schafft es aber mit ihrer ganz eigenen, leicht eckigen Mischung angenehm aufzufallen. So wird man von diesem jungen Blondschopf hoffentlich auch an anderen Stellen viel hören und das Genre weiblicher Singer-Songwriterinnen darf sich über einen neuen Paradiesvogel freuen.

Facebook // Label

Yours Truly,Cellophane Nose – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive