Rezensionen

Akron/Family – Set 'Em Wild, Set 'Em Free

Familie? Das hatten wir doch hier kürzlich schon, genau bei der Handsome Family, da war’s ein Ehepaar. Häufiger sind natürlich Bands in denen sich Brüder austoben, wie Hatcham Social, oder diese Jungs aus Manchester. Bei der Akron/Family handelt es sich dagegen eher um Geschwister im Geiste. Im Geiste der Musik genau genommen, aber das ist bei einer Band wohl selbstverständlich. Kein Bandmitglied stammt aus der kleinen Stadt Akron in Pennsilvania, aber 1935 wurden dort die anonymen Alkoholiker gegründet, vielleicht haben wir da ja die Verbindung. Aber Familienbande beiseite. Beschäftigen wir uns lieber etwas näher mit der Band. Die hat nämlich ihre familiäre Verbindung etwas gelockert und ein Bandmitglied in die Freiheit entlassen. Der Albumtitel soll darauf natürlich keine Anspielung sein.

Leicht konfus und genau so seltsam, wie die Einleitung dieses Artikels stellt sich auch das Album „Set ‚Em Wild, Set ‚Em Free“ dar. Mit „Everyone Is Guilty“ präsentiert die Band sich fast schon mit einem Funk-Sound. Dabei klimpert jedes Band-Mitglied fröhlich an Instrumenten rum, rumpelt sich durch den Track und singt im Chor. Wer diese eigenwilligen 6 Minuten überstanden hat darf dann mit der Band über „River“ den schippern und sich gemütlich einlullen lassen. Gemütlich ist auch der Folk-Song „The Alps & Their Orange Evergreen“, mit zart gezupfter Gitarre und träumerischem Gesang voller Hoffnung. Von dieser ist das Album dann auch voll, fast jede Pore schreit die Hoffnung in die Welt hinaus. Bei „Set ‚Em Free“ wird dann in bester Alt-Country-Manier die Freiheit mit Steel-Pedal und Geigen zelebriert. Nach diesen ruhigeren Momenten tobt sich die Band dann mit „Mountains Of The Moon“ in Freude trunkener Folk-Psychedelic aus. Der größte Teil des Albums lebt von diesem Wechsel zwischen Psychedelic und ruhigen Folk-Momenten, mal gelungen, manchmal aber auch einfach nur seltsam und unzugänglich. Macht in der Summe vielleicht nicht das vom Label in der Presse-Nachricht angekündigte Album des Jahres, aber ein grundsolides fünftes Album einer Band, die sicherlich noch einige tolle Kapitel zu ihrer Familienhistorie hinzufügen wird.

Rating: ★★★☆☆
Akron/Family
Video zu „Set ‚Em Wild, Set ‚Em Free“

httpv://www.youtube.com/watch?v=M1l2CYWpfqo

Homepage // Myspace // Label

Set’Em Wild, Set’Em Free – bei Amazon.de kaufen

Discussion

Comments are closed.

Archive